Home :::Welcome::: :::Aus aller Welt::: :::Bio Musik::: :::Link's Musik::: :::50er 60er 70er::: :::Sport::: :::Zitate::: :::Gewusst...?::: :::Humor::: :::Div. Link's::: :::Zimmbo:::

 

 

50er

  Frisuren
Individuelle Haarstile werden von der einzelnen Persönlichkeit und ihrer Selbstwahrnehmung, dem Alter und der Mode bestimmt. Außerdem stehen Haarstile in engem Zusammenhang mit den Geschlechter- und Körperbildern einer Epoche und verändern sich mit dem Wandel der Lebensstile und Moden.
 
  Brennstoffzelle
Die Idee ist alt. Schon 1839 beschrieb der britische Physiker William Grove eine "galvanische Gasbatterie". Durch "kalte Verbrennung", das heißt durch Oxidation von Wasserstoff mit Sauerstoff sollte sie - mit einen Wirkungsgrad von nahezu 100 Prozent - elektrischen Strom liefern.
  Die Beatles
Dass es vier Halbstarke aus Liverpool einmal zu weltweitem Ruhm bringen würden, hätte im England der 50er Jahre kaum jemand für möglich gehalten. Nordengland ist für die Londoner Musikfirmen tiefste Provinz, und im späteren Liverpooler Stammclub der Beatles, dem Cavern, wird meistens noch gepflegter . . .
  Eroberung der Berge
1950 erreichen Maurice Herzog und Louis Lachenal den Gipfel der 8078 Meter hohen Annapurna I. Zum ersten Mal stehen Menschen auf einem Berg mit einer Höhe von über 8000 Metern! Der Preis der Besteigung ist hoch: Herzog verliert durch Erfrierungen sämtliche Finger und Zehen.
  Havanna
Mit der Revolution in den 50er Jahren bricht die glitzernde Welt zusammen. Fidel Castro, Ernesto Guevara (genannt "Che" - argentinisch: Kumpel) und ihre Getreuen schlagen im "Havanna Hilton" ihr erstes Hauptquartier der neuen Regierung auf. Nur zwei Jahre später ist das Hotel nationalisiert.
  Kambodscha
Erst Anfang der 50er Jahre begann Kambodschas Kampf um Unabhängigkeit. Gleichzeitig bildete sich in Paris ein marxistischer Zirkel aus kambodschanischen Studenten, zu denen die späteren Führer der Roten Khmer gehörten. Souverän wurde Kambodscha schließlich am 9. November 1953.
  Mode im 20. Jahrhundert
Nach dem zweiten Weltkrieg kreierte Christian Dior den sogenannten New Look. Der Pariser Modeschöpfer entwarf glockig-weite wadenlange Röcke, die mit schmalen, eng anliegenden Oberteilen kombiniert wurden.
In den 50er Jahren ging es wirtschaftlich bergauf.
  Türme
Beim ältesten archäologischen Turmfund handelt es sich um die Überreste des Turms von Jericho. In den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts legten Archäologen dort den fast neun Meter hohen, aus Lehmziegeln gemauerten unteren Turmteil, mit einem Durchmesser von acht Metern, frei.

 

 

  Fascia Pectoralis: Auch "fascia mamilla" oder griechisch "strophium". So nannten die Römer und Griechen der Antike die Brust- oder Busenbinde für Frauen. Diese sehr lange Stoffbinde wurde um Brust und Rücken gewickelt. Sie diente als Stütze und Verhüllung des Busens. Zusammen mit einer Kurzhose wurde sie von den römischen und griechischen Frauen auch bei sportlichen Betätigungen getragen. Der Vorläufer des Büstenhalters im Altertum.   Gorge Postiche: Der Begriff kommt aus dem Französischen und heißt übersetzt so viel wie "falsche Brust". Es handelte sich hier um ein Busenpolster, das Ende des 18. Jahrhunderts in Mode kam. Es wurde unter dem Brusttuch getragen und sollte die weibliche Silhouette betonen.

  Der Toast Hawaii

Exotische Köstlichkeiten halten Einzug
Clemens Wilmenrod, der erste deutsche Fernsehkoch, stellte ihn dem deutschen Publikum 1955 vor: den Toast Hawaii. Die Ananas bildete den Gipfel exotischen Geschmacks, natürlich musste sie aus der Dose sein - denn die war ja in den 50er Jahren modern. Die Reise in die Karibik war damals noch unerschwinglich, als Ersatz gab es den Hauch von Luxus am Samstag - vor dem großen Fernsehabend. Das Toastbrot hatten die Deutschen bei den amerikanischen Besatzern kennen gelernt.
  Zutaten für vier Personen


4 Scheiben Toastbrot
16 Scheiben dünn geschnittener Lachsschinken oder vier Scheiben gekochter Schinken
8 Ananassscheiben aus der Dose
4 Scheiben leichtschmelzender Käsescheibletten
Rosenpaprika oder Cayennepfeffer
Cocktailkirschen

 

Elvis Presley

M. Monroe

James Dean

A. Hepburn

M.Callas

Bill Haley

L. Richard

Pelé

A Hitchcock

H. Williams

H. Knef

Romy Schneider

Chuck Berry

F. Sinatra

Johnny Cash

Coco Chanel

F. Walter

E. Hemingway

Peter Kraus

Stan Laurel

 

 

28.06.2015 03:54

 Besucherzaehler

zimmbo59@irgendwo.+