Home :::Welcome::: :::Aus aller Welt::: :::Bio Musik::: :::Link's Musik::: :::50er 60er 70er::: :::Sport::: :::Zitate::: :::Gewusst...?::: :::Humor::: :::Div. Link's::: :::Zimmbo:::

 

 

Gewusst...............

"Wissen zu haben, bedeutet nicht intelligent zu sein, aber wärst du intelligent, würdest du das wissen !"

Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.

Benjamin Franklin


Die erste.....


 

65 % aller Bibliotheksbenutzer, die eine konkrete Problemstellung zu lösen haben , angeben, dass sie hauptsächlich wegen des Computers in eine Bibliothek ...


Warum ein Tag auf der Venus länger als ein Jahr dauert?

Ein Tag auf der Venus dauert 243 Erdentage. Somit dauert der Tag auf der Venus geringfügig länger als ein Jahr (225 Erdentage).


Warum die Ägypter die Pyramiden erbauten, ohne eine Vorstellung vom Rad zu besitzen?

Mayas und Azteken kannten trotz ihrer Hochkultur kein Rad.Die Ägypter bauten die Pyramiden ebenfalls ohne eine Vorstellung vom Rad zu besitzen und zogen die tonnenschweren Steinblöcke mit einem Schlitten. Obwohl die Sumerer das Rad um 3.500 vor der Zeitrechnung erfunden haben, machten die Ägypter davon erst rund 2.000 Jahre später gebrauch zur Zeit der Fremdherrschaft der Hyksos (1650 - 1551 vor der Zeitrechnung).


Warum die Kampfsportart Pankration zu den offiziellen Disziplinen der Olympischen Spiele der Antike gehörte, bei der es sogar erlaubt war, den Gegner zu töten?

Eine antike Kampfsportart, die man seit den 33. Olympischen Spielen der Antike (648 v.u.Z.) kennt. Es handelte sich dabei um einen Freistilkampf, bei dem keine Regelbeschränkungen existierten: Erlaubt war alles (bis auf Bisse und das Eindrücken von Augen). Der Sieg war möglich durch die Aufgabe, Bewusstlosigkeit oder den Tod des Gegners. Die Pankration-Kämpfe fanden am fünften und letzten Wettkampftag der Olympischen Spiele statt.


Warum der größte Nager, der die Erde je bevölkerte, so groß wie ein Büffel war?

Der größte Nager, der auf der Erde gelebt hat, war so schwer wie ein Büffel und ähnelte stark dem heutigen Meerschweinchen. Phoberomys pattersoni streifte vor acht Millionen Jahren durch die venezolanischen Wälder. Er war etwa drei Meter lang, 1,3 Meter hoch und wog an die 700 Kilogramm. Der größte noch lebende Nager ist das südamerikanische Wasserschwein (Capybaras). Das Tier bringt bis an die 50 Kilo auf die Waage.


Bei Glas handelt es sich um unterkühlte Flüssigkeit !

Glas ist ein amorphes, hartes, für bestimmte Wellenlängen durchsichtiges Material, das bei Abkühlung der Glaskomponenten enthaltenden Schmelze entsteht: Oxide der Nichtmetalle (Si, B, P) sowie Metalloxide (Al, Li, K, Mg, Pb). Am meisten verbreitet ist aber Siliziumglas. Die ältesten Nachweise für die Glasherstellung gehen auf die alten Ägypter um 2000 v.u.Z. zurück.Thermodynamisch wird Glas als unterkühlte Flüssigkeit bezeichnet, weil für das Kristallwachstum nicht genügend Zeit bleibt. Diese Definition gilt für alle Substanzen, die geschmolzen und mit einer entsprechend hohen Geschwindigkeit abgekühlt werden.


Ötzi

Eine 1991 in den Ötztaler Alpen entdeckte Gletschermumie aus der Zeit des ausgehenden Neolithikums. Es ist die älteste erhaltene menschliche Mumie.Die korrekte wissenschaftliche Bezeichnung der des Ötzi lautet: Mann vom Hauslabjoch.


Weltwunder der Antike                                    Weltwunder der Neu-Zeit


Streitwagen

Vier- oder zweirädriger Wagen, der von einem Pferdegespann gezogen wurde. Diente als taktische Kampfwaffe vorwiegend im Altertum. Der Streitwagen fungierte als Truppentransport, als schnelle, mobile Plattform für Fernwaffen wie Bogen oder Wurflanzen oder machte sich die reihendurchbrechende Wirkung durch seine Geschwindigkeit und Masse zunutze. Besonders beliebt für die letztere Strategie war der Sichelwagen, der an den Achsen mit seitlich abstehenden Schwertern bestückt war. Vor allem Perser bedienten sich dieser wirkungsvollen Kampftaktik


Gewusst

A-K      L-Z

 


 

28.06.2015 03:54

 Besucherzaehler

zimmbo59@irgendwo.+